Aufzeichnungen von Vorträgen der Sektionsleitung
Aufzeichnungen von Vorträgen der Sektionsleitung

Anthroposophische Anthropologie und zum Verständnis der Menschenwürde

  1. Claus-Peter Röh: Die spirituelle Auseinandersetzung um den Menschen heute und das Evangelium der Erkenntnis. (26.9.2020)
  2. Peter Selg: Die Gestalt des Christus Jesus am Abgrund der Zeit. (26.9.2020)
  3. Constanza Kaliks: Zum Michael Zeitalter und zur Kultur der Bewusstseinsseele. (27.9.2020)
  4. Constanza Kaliks: Ansichten zur Menschenwürde. (13.3.2021)
  5. Tomáš Zdražil: Die Würde des Kindes. (1.10.2021)
  6. Peter Selg: Die Würde des Leibes. (1.10.2021)
  7. Michaelitagung 2021, Forum Projekte: Hogar Amaranta, Instituto Elos, Technology of Peace and Paideia. (2.9.2021)
  8. João Torunsky: Die Michaelepistel in der Menschenweihehandlung. (2.09.2020)
  9. Claus-Peter Röh: Von der Würde der Menschlichen Biographie. (3.10.2021)
  10. Constanza Kaliks: Der Geist: eingeborene Würde des Menschen. (3.10.2021)

Aktualität der Anthroposophie: Werkbiographie Rudolf Steiners

  1. Peter Selg: Jahrhundert-Rückblick: Die Diffamierung der Anthroposophie und die Antwort Rudolf Steiners. (10. November 2020)
  2. Peter Selg: Rudolf Steiners Vorträge über die Philosophie des Thomas von Aquino. (05. Dezember 2020)
  3. Peter Selg: Der materialistische Erkenntnisimpuls und die Aufgabe der Anthroposophie. (18. Mai 2021)
  4. Peter Selg: Überleben und Entwicklung: die Verantwortung des Menschen. Meditationen Rudolf Steiners. (21. Mai 2021)
  5. Peter Selg: Die Erneuerung des christlichen Kultus. Rudolf Steiners erster Theologiekurs. (15. Juni 2021)
  6. Peter Selg: Das Fest der Erscheinung Christi. Über Rudolf Steiners interne Vorträge im Herbst und Winter 1921. (20. Dezember 2021)
  7. Peter Selg: Das Jahr 1922 bis zum Brand des Goetheanum: Rudolf Steiner und die Anthroposophische Gesellschaft. Aufbrüche und Krisen. (27. Januar 2022)
  8. Peter Selg: Das Wesen der Anthroposophie: Rudolf Steiners öffentliche Beiträge im Januar 1922, ihr geschichtlicher Hintergrund und ihre aktuelle Bedeutung. (25. März 2022)
  9. Peter Selg: Das Geheimnis der Trinität: Christologische Beiträge des Jahres 1922. (07. Mai 2022)
  10. Peter Selg: Anthroposophische Geisterkenntnis: München, 15. Mai 1922, Hotel “Vier Jahreszeiten”. Der rechtsnational-völkische Widerstand gegen die Anthroposophie und das Ende der öffentlichen Vorträge Rudolf Steiners. (25. Mai 2022)

Zivilisationsimpuls der Anthroposophie und zum Verständnis der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

  1. Peter Selg: Friedrich Hölderlin. (20. Dezember 2020)
  2. Peter Selg: Eine Hilfe für suchende Menschen: Sergej O. Prokoffiefs Studie zu Rudolf Steiner: "Fragment einer spirituellen Biographie". (27. Februar 2021)
  3. Constanza Kaliks & Paula Edelstein: Das Andere, das Fremde ist es zu begreifen? (21. Oktober 2021)
  4. Peter Selg: Über die Hoffnung und das Vertrauen in die Zukunft. (14. Dezember 2021)
  5. Constanza Kaliks: Werdende Welt - Die Samenkorn Meditation. (21. Dezember 2021)
  6. Claus-Peter Röh: Konzentration, Ruhe und Aufmerksamkeit - vom Schaffen eines inneren Freiraumes. (24. Dezember 2021)
  7. Peter Selg: "Er ist allein mit der Natur ..." Rudolf Steiner, der "Dürrkräutler" Felix Koguzki und die Dramengestalt des Felix Balde. (29. Dezember 2021)
  8. Peter Selg: Die Auseinandersetzung mit Ahriman und der Hoffnungs-Weg in die Zukunft. (30. Dezember 2021)
  9. Peter Selg: Der Russische Pazifist Maximilian Woloschin. (16. März 2022)
  10. Peter Selg: Michael Bauer (1871-1929): Ein Mitarbeiter Rudolf Steiners. (19. Mai 2022)
  11. Peter Selg: Das Wirklich Tragende im Menschen muss erst wieder aufgerichtet werden: Über Joseph Beuys, Johannes Matthiessen und das Leben im Tod. (30. Mai 2022)

Dialogphilosophie, zum jüdischen Humanismus und zur Interkulturalität

  1. Peter Selg: Martin Buber - Einführung in Leben und Werk. (11. Oktober 2021)
  2. Constanza Kaliks & Peter Selg: "Die Sprache [...] ist das Siegel der Menschheit im Menschen”. Franz Rosenzweig und der “Stern der Erlösung”. (9. Dezember 2021)
  3. Peter Selg: Primo Levi (1919-1987): Überleben in Auschwitz und danach. (14 März 2022)

Anthroposophie und Nationalsozialismus

  1. Krzysztof Antończyk & Peter Selg: Humanität nach Auschwitz? Lernen am ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslager. (13. Januar 2022)
  2. Peter Selg: Der Brückenschlag zur radikalen Rechten? Über die Anthroposophie in der Zeit des Nationalsozialismus. (13. Januar 2022)
  3. Peter Selg: Der Einbruch des Bösen. (10. Oktober 2021)
  4. Peter Selg: Jacques Lusseyran in Buchenwald: Vortrag zum 50. Todestag, 27.7.1971. (27.7.2021)